Geretstried – Der Standort des deutschen Pilotprojekts von Eavor Technologies

Eavor Deutschland wurde kürzlich in einem Artikel der Zeitschrift ThinkGeoEnergy erwähnt.


“Die kanadische Eavor Technologies treibt ihre Pläne für das Geothermieprojekt in Geretstried voran und plant, die Bohrungen im Jahr 2022 zu starten.”


Der Artikel enthält aktuelle Informationen über das Unternehmen und deren innovative Technologie, die für die Bohrungen am Standort Geretstried eingesetzt wird.


“Das Geothermieprojekt in Geretsried erfährt nun ein Update durch das kanadische Technologieunternehmen Eavor Technologies. Das Projekt hat in der Vergangenheit zwei Bohrkampagnen erlebt, die in den Jahren 2013 und 2017 nicht die notwendigen Ergebnisse für eine weitere erfolgreiche Entwicklung brachten. Nun will Eavor mit seiner Technologie eines geschlossenen Kreislaufs die in den früheren Bohrkampagnen entdeckten guten Wärmeressourcen erschließen. Wir haben bereits über die Pläne berichtet.


Eavor Deutschland hatte in der vergangenen Woche mit Unterstützung der Bürgerstiftung “Energie-Wende Oberland” die Bevölkerung von Geretsried zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, um über die neue Geothermie-Technologie zu informieren. Die neue Technologie, bei der in einem geschlossenen Rohrsystem Flüssigkeit in die Tiefe geleitet wird und an der Oberfläche saubere Energie gewonnen werden soll, heißt „Eavor Loop”.


Lesen Sie den vollständigen Artikel hier – https://www.thinkgeoenergy.com/geretstried-site-of-eavor-technologies-german-pilot-project/

Get In The Loop